Kunst ist eine Einladung

an die Kostbarkeit des Seins

des einzelnen Moments.

Fortwährende Studien der Natur in der eigenen freien Malerei, ob in Öl, Gouache oder Aquarell, bis aktuell zu selbst hergestellten Farben mit Naturpigmenten, und in unterschiedlichen Zeichenarten vertieften meinen Blick in der Natur und in das Potenzial der Kunst ganzheitlicher Wirksamkeit. Die eigene Kunst wurde im abgeschlossenen Vollzeitstudium der freien Kunst an der Kunsthochschule Kassel zunächst durch konzeptuelle Ansätze getragen. Wegweisend waren jedoch die Studien des naturalistischen Zeichnens, die sich wie ein Anker durch das gesamte Studium zogen.

Das SEHEN-LERNEN veränderte den Blick mit dem Wunsch das zu zeichnen und zu malen was über das Offensichtliche hinausgeht in der Lebendigkeit des Striches und teilweise auch im "Auflösen" in Farbe. Dieses Sehen wurde in Malerei und Zeichnung über eine hohe Bandbreite an Techniken ermöglicht. Dadurch ist es möglich, mich individuell auf den Moment, den Menschen vor mir, die Umgebung und die Pflanzen einzulassen. Die Auswahl ist für diese Website im Rahmen des gesamten Oeuvres eher gering, aber sie spiegelt genau die Weite des Spektrums wieder. Das eigene Dozieren über fast 15 Jahre an freien Kunstschulen, Sommerakademie etc. in Zeichnung und Malerei erweiterte im bewussten Reflektieren dieses eigene Spektrum.

Das Ziel des Kunststudiums beinhaltete den Start für die Zeit danach. Mit vielen Ausstellungen, Stipendium, 1. Preis eines Wettbewerbs zeigte sich mir trotzdem oder gerade sehr bald, dass mein Weg sich zunächst nicht im klassischen Kunstbetrieb findet, sondern im Fokus der KUNSTKOMMUNIKATION im Begleiten von Menschen.

Es gibt keine Entscheidung für oder gegen die eigene Kunst. Der eigene künstlerische Ausdruck ist immer Basis des täglichen Sehens und Schaffens geblieben.

Das langjährige Dozieren in Zeichen- und Malkursen habe ich abgeschlossen. Persönliche Begleitungen sind weiterhin möglich, wenn die Motivation im privaten Fokus und im ganzheitlichen Ansatz bleibt.

Diese Website gibt nur einen sehr kleinen Einblick in die Werke der letzten Jahre.

Ich bitte um Verständnis, dass die Bilder nur nach einem persönlichen Kennenlernen erwerbbar sind.

KUNST MACHT SICHTBAR, FÜR SICH SELBST UND ANDERE.

Ich freue mich auf SIE.

Manuela Osterburg

Mehr zum Lebenslauf und

einen Einblick in das weitere berufliche Angebot

auf der Basis der Kunstkommunikation

finden Sie unter