top of page

MALEREI

von Heilkräutern aktuelle künstlerische Arbeit seit 2020

1_Panorama_Osterburg.jpg
2_Panorama_Osterburg.jpg
3_Panorama_Osterburg.jpg
4_Panorama_Osterburg.jpg
5_Panorama_Osterburg.jpg
6_Panorama_Osterburg.jpg

Nebeneinander gehängt ein großes Gesamtbild: Panorama 6 Leinwände jeweils 80 x 100 cm. 2021 bis 2023 

Diese Serie kann für größere Räume themenbezogen zusammenbleiben.

Ackerschachtelhalm, Arnika, Beifuß, Bibernelle, Blutweiderich, Borretsch, Echinacea, Eibe, Eisenkraut, Gänseblümchen, Goldrute, Günsel, Huflattich, Hundsrose, Johanniskraut, Kamille, Knabenkraut, Königskerze, Kornblume, Lavendel, Leinkraut, Löwenzahn, Lupine, Malve, Mariendistel, Mönchspfeffer, Mohn, Mutterkraut, Nachtkerze, Passionskraut, Pimpernelle, Rainfarn, Ringelblume, Röschen, Rose, Rotklee, Schafgarbe, Sedum, Skabiose, Spitzwegerich, Sternmiere, Storchenschnabel, Tollkirsche, Wegwarte, Weinrebe, Weißdorn, Wermut

 

Ich bedanke mich für das Landesstipendium NRW, das dieses Projekt in den "Wurzeln" motiviert hat.

Die Erfahrungen bleiben weisend, das Projekt seitdem weiter zu verfolgen.

HEILKRÄUTER am Wegesrand,
in der Umgebung und für den Einzelnen bedeutungsvoll, finden sich aus den jeweiligen Momenten heraus gemalt in vielen Schichten in einem nahezu paradiesischen Miteinander. Die Bilder werden vorwiegend direkt in der Natur gemalt oder mit Heilkräutern ins Atelier gebracht, thematisch wirkend zusammengefügt im gleichzeitigen Ergreifen und Lösen im beständigen Sein der Natur. Das Malen greift naturalistisch das Wachsen, löst abstrahiert und intuitiv im Wirken der gleichzeitigen Vergänglichkeit und Verbreitung. Das Zusammenspiel von allem findet sich in der lichtvollen Farbigkeit und der Ruhe einer ausgeglichenen Komposition. Das Wesen der Heilkräuter in Farben, Morphologie und der Aura wird durch die Bereitschaft getragen, sich auf den Moment und die heilfördernde Kraft einzulassen bis das gemalte Bild aus sich selbst heraus schöpferisch wirkt.

13_immerwährendes_Herzenskind_Osterburg.jpg

50 x 50 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2023 o

Linde, Hundsrose, Glockenblume, Margerite, Echinacea, Hornklee, Röschen, Klee,  Johanniskraut, Große Sternmiere, Storchenschnabel, Schafgarbe, Wilde Möhre, Lavendel, Sonnenröschen und die Pfingstrose.

13_Zusammenklang.jpg

100 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 o

Magnolie, Felsenbirne, Kirschblüten vereint mit der Kraft der Farben und des Lichtes von Südfrankreich.

Magnolien_2_osterburg.jpg
Magnolien_osterburg.jpg
7_Schöpfung_Osterburg.jpg

 

100 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 o

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur und aus einem besonderen Garten der Nordeifel:

Mädesüß, Klee, Johanniskraut, Brennnessel, Alant, Wald-Engelwurz, Löwenmäulchen, Hornklee, Wegwarte, Storchenschnabel klein und groß, Ringelblume, ... und viele Gräser.

12_paradies_osterburg_20x20cm.jpg

 

60 x 60 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2021

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Huflattich, Veilchen, Löwenzahn, Pulsatilla, Taubnessel, Magnolie, Weißdorn, Margerite, ... später gesellten sich noch die frisch erblühten wilden Erdbeeren, das Wiesenschaumkraut, die große Sternmiere und die weiße Taubnessel dazu und Gräser dürfen auch nicht fehlen.

8_Zusammenfluss_Osterburg.jpg

 

100 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020

 

Das frühere Heilkräuterbeet und die Geschichte von dem verstorbenen Bruder Michael der Abtei Himmerod als Quelle dieses Bildes: Goethekraut, Malve, Nachtkerze, Wermut, Distel, Pimpernelle und das Echinacea, was erst in der Gärtnerei blühte und hoffentlich gut überwintert, um im nächsten Jahr im Beet erneut zu erblühen. Der Ackerschachtelhalm begegnete mir auf einem Spaziergang und wollte mit auf dieses Bild.

9_Frieden_Osterburg_20x20cm_24_neu.jpg

 

100 x 100 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 bis 2024

 Viele stärkende Heilkräuter für die Winterzeit:

Königskerze, Thymian, Salbei, Alant, Melisse, Holunder, Rotklee, Kamille, Malve, Lavendel, Cistrose, Spitzwegerich, Huflattich, Mädesüß, Weidenröschen und manche Gräser.

Aus einer Begegnung:

Es schenkt Frieden.

Sagte sie, nahm Platz auf der gegenüberliegenden Bank und schaute noch lange auf das Bild.

4_Fließen_Osterburg_19x19cm.jpg

 

60 x 60 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 o

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Goldrute, Mädesüß, Lavendel, Frauenmantel, Brombeere, Holunder, Pflaume, ... und viele Gräser.

6_Weite_Osterburg_19x19cm.jpg

 

70 x 70 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 o

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Mädesüß, Schafgabe, Ampfer, Distel, Blutweiderich, ... und viele Gräser.

5_Kraft_Osterburg_19x19cm.jpg

 

40 x 40 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Wilde Karde, Löwenzahn, Schafgarbe, Kleinblättriges Weidenröschen, ... und viele Gräser.

3_Transzendenz_Osterburg_19x19cm.jpg

 

70 x 70 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020

Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Mädesüß, Klee, Johanniskraut, Wald-Engelwurz, Hornklee, Distel, ... und viele Gräser.

2_Fülle_Osterburg_12x24cm.jpg

 

60 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2020 o

Weißdorn, Lavendel, der wilde Thymian und das Geranium gesellten sich noch dazu. Momente von Weite in mehr Blautönen und gleichzeitiger Wärme. Ein Bild gefüllt von Leben, wo intensive Kontraste in den Grundfarben zusammen gleichzeitig leuchtend und harmonisch zusammen kommen.

Begonnen am Niederrhein, weiter gemalt auf dem Barfußweg der Abtei Himmerod aus der Kraft der Natur

Mädesüß, Klee, Schafgarbe, Weidenröschen, Blutweiderich, Hornklee, blaue Malve, Distel, Brombeere, Winde, ... und viele Gräser.

11_Transformation_Osterburg_letzte_24x20cm_2024.jpg

 

100 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand, 2021 bis 2024

Heilkräuter der Transformation:

Weißdorn, Kalmus, Holunder, Eibe, Zaubernuss, Johanniskraut, Beifuß, Wermut, Weihrauch, Atlaszeder, Kiefer, Schlehdorn, Schwertlilie, Räuchersalbei, Wacholder, Rainfarn, Gräser 

Dieses Bild wird zum Ende der Pandemie vollendet.

 

Folgt bald.

Die Abbildungen können Farbabweichungen vom Original haben!

Die Bilder erhalten durch das Malen in vielen Schichten einen Zusammenklang in Tiefe und Wirkung.

Das Malen von Heilkräutern wird "in situ" - ortsbezogen für Arztpraxen und Kliniken individuell nach Themenschwerpunkten angeboten. 

 

Für ein Bild in einer Größe von 1 x 1 m oder 1 x 1,2 m dauert der Malprozess zwischen ca. 180 und 320 Stunden. Alle benutzen Farben sind qualitativ bewusst professionell mit hoher Pigmentierung und auf der Basis einer naturverbundenen Herstellung gewählt.

o bereits vergeben 

o reserviert

o Privatbesitz

Die Bilder auf dieser Seite sind teilweise auch als farbechte giclée-Bilder  in einer max. Größe von A3 und als giclée-Karten erhältlich.

Newsletter November 2020 der Abtei Himmerod mit Dank für den Bericht über das Malen der Heilkräuterbilder.

 

2x 100 x 120 cm, Gouachefarben auf Leinwand Ende 2023 bis heute, im Malprozess

Heilkräuter für die Frauen:

Bislang: Johanniskraut, Frauenmantel, Rotklee, Mönchspfeffer, Weidenrinde, Mistel, Unsterblichkeitskraut, Kapuzinerkresse, Hauchhechel, Erdrauch, Himbeere, Cistrose, Goldrute, Arnika, 

bottom of page